Beratung

Problem

Vorgaben Ihrer Kunden, des Gesetzgebers oder interne Anforderungen machen eine Beratung wünschenswert oder notwendig.

Lösung

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Die MARTIN STUMPE AG richtet die Beratung an den nationalen bzw. international gültigen Standards wie z.B. DIN EN ISO 9001:2015 oder einem anerkannten Modell wie dem Toyota Production System aus. Damit garantieren wir Ihnen die hohe praxisnahe Qualität unserer Dienstleistung.

Vorgehen

Wir besprechen mit Ihnen die Aufgabe, definieren die dafür maßgeblichen Standards oder Modelle und machen Ihnen anschließend ein Angebot für unsere weiteren Leistungen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns über:
kontakt@stumpe-ag.de

oder verwenden Sie
unser Kontaktformular

Detaillierte Informationen zur MARTIN STUMPE AG entnehmen Sie unserer Image-Broschüre, die über unteren Button für Sie zum Download bereit steht.

Beratung nach Standards

Unsere Mitarbeiter sind auf nachfolgende Regelwerke spezialisiert und arbeiten mit diesem Expertenwissen auch als freie Mitarbeiter für namhafte Gutachtergesellschaften.

Qualität

ISO 9001

Medizin

ISO 13485, KTQ, MPG

Aus- und Weiterbildung

AZAV

Automotive

IATF 16949, VDA 6.1, VDA 6.2, VDA 6.3, VDA 6.4, VDA 6.7, KBA

Akkreditierung

ISO 17021, ISO 17025

Lebensmittel

IFS, HACCP

Umwelt

ISO 14001, EMAS, ISO 50001

Arbeitsschutz und –sicherheit

ISO 45001

IT

ISO 27001

Beratung nach anerkannten Modellen

Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in den nachfolgenden, anerkannten Modellen. Bei Bedarf greifen wir auch auf Experten aus unserem Beraternetzwerk zurück.

Business Excellence

EFQM

Automotive Systeme

Toyota Production System, Kanban, Wertstromanalyse, Lieferantenentwicklung, Prozessoptimierung, Prozesskettenanalyse

Automotive Tools

8-D-Report, Control Plan, Core Tools (SPC, MSA, APQP, PPAP, FMEA)

Kontakt und Ablauf

  1. Sie erhalten von uns ein individuelles Angebot auf der Grundlage Ihrer Aufgabenstellung. Im Angebot sind die einzelnen Beratungsbausteine summiert und die Details der einzelnen Schritte spezifiziert. So behalten Sie eine hohe Planungssicherheit für Termine und Kosten.
  2. Gestartet wird mit einer Statusanalyse. Unsere Berater analysieren gemäß Ihrer Aufgabenstellung die Prozesse.
  3. Wir erarbeiten einen Vorschlag für Termine und Maßnahmen.
  4. Sind Sie mit unserem Vorschlag einverstanden, dann erstellen wir einen Projektablaufplan mit Terminen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
  5. Während der Projekttage werden die Maßnahmen erarbeitet, besprochen, geändert und verabschiedet. So wächst das Projekt zu einem homogenen Gesamtbild für den Auftraggeber zusammen.
  6. Am Ende des Projektes wird eine Ergebnisanalyse zur Erfolgskontrolle durchgeführt. Sie erhalten einen detaillierten Abschlussbericht mit den Projektergebnissen.
  7. Ebenfalls bei Projektende befragen wir Sie zu Ihrer Zufriedenheit, um unsere eigene Leistung im Sinne der Kunden weiter verbessern zu können.